Was ist das Projekt frei(er)-Raum?

 

Durch eine gute Fügung konnte ich den 2. Teil meines Ladens dazumieten und möchte nun die beiden Räume (der kleinere ist 10m2, der Gemeinschaftsraum inkl. Küche 20 m2) an positiv denkende, tolerante, symphatische, ehrliche Menschen auf Spendenbasis vergeben. 

Die Philosophie dahinter ist, sich gegenseitig zu inspirieren, voneinander zu lernen, miteinander zu wachsen, sich zu respektieren...

Wer sich angesprochen fühlt und einen Freiraum sucht, wo er zb. Gesundheitsbehandlungen, Gesprächstherapie, Aromatherapie, Osteopathie, Physiotherapie oder dergleichen anbieten möchte bzw. diverse Kochkurse, gemeinsames Backen, Diskussionen, Strickrunden uvm. starten möchte, ist bei mir "Herzlich Willkommen".

Gerne könnt ihr bei mir im Laden auf einen Infoaustausch und eine Tasse Kaffee vorbeikommen.

Persönlich geht es meistens leichter und man kann gleich spüren, ob man sich symphatisch ist ;)

 

Es gibt für die Räumlichkeiten 2 Eingänge.

Einer führt über meinen kunstWERK-Laden, der andere über die grosse grüne Schlosstüre hinein, nach rechts durch die weisse Türe beim WC vorbei.

An diesem Hintereingang befindet sich ein Schlüsselsafe.

Sollte eine Zusammenarbeit zustande kommen, bekommt ihr von mir einen Code und könnt euch den Schlüssel entnehmen. Dieser kommt dann wieder in den Schlüsselsafe, wenn ihr den "freien Raum" wieder verlässt. 

Eure Spende hinterlegt ihr in einer kleinen Holzschatulle, oder wenn ihr euch längerfristig einmieten möchtet, besprechen wir gemeinsam eine Pauschalspende. So wäre es im Idealfall gemeinsam leicht, die Miete für jedes Monat inkl. Strom zusammen zu bekommen. Aber Näheres erkläre ich euch wie gesagt lieber persönlich.

 

eure Trixi

 

 

Beatrix Müllner

seit 01.10.2012 Ladenbesitzerin kunstWERK 

 

 

Lotti, meine Ladenhüterin! ;)

www.animalcare.at